Natürliche Parasitenabwehr beim Hund

Milben, Flöhe, Zecken und Insekten vergraulen unseren vierbeinigen Lieblingen häufig den Sommer. Nicht nur der Mensch wird sensibler auf Stiche, sondern auch unsere Hunde. Allergien und unerträglicher Juckreiz sind keine Seltenheit.

Auf der Suche nach natürlichen Abwehrmitteln, die idealerweise insektizid wirken, wird man schnell fündig. Doch wie gut sind die Hausmittel und inwieweit kann unser Emmi-pet Care Set Abhilfe schaffen? All diese Fragen klären wir in unserem heutigen Blogbeitrag.

Natürliche Substanzen zur Bekämpfung von Parasiten

Natürliche Insektizide gibt es viele. Aber auch pflanzliche Substanzen können bei Hunden Allergien auslösen. Beispielsweise vertragen Hunden Teebaumöl nicht besonders gut. Zahlreiche weitere ätherische Öle fördern ebenso allergische Reaktionen und Rötungen auf der Haut.

Über Substanzen mit ätherischen Ölen hinaus gibt es zahlreiche andere Substanzen wie Zitrone, Knoblauch oder verschiedene Mineralien, die sich problemlos zur Insektenabwehr anwenden lassen. Auch Halsbänder, Lotionen, Ampullen und Puder sind mittlerweile zur Insektenabwehr frei verkäuflich.

Der Vorteil natürlicher Substanzen besteht darin, dass sie keinerlei schädliche Wirkung in sich berge. Auch die Belastung der Umwelt, Gewässer, Leber- und Nieren sowie weiterer Orange ist nahezu ausgeschlossen. Und sollte doch einmal eine allergische Reaktion auftreten, ist sie nach wenigen Tagen vollständig abgeklungen. Was bei chemischen Mitteln leider nicht immer der Fall ist. Hier sind Spätfolgen keine Seltenheit.

Sensitiv und allergisch reagierende Hunde pflegen

Insbesondere bei sensitiv und allergisch reagierenden Hunden gestaltet sich die Parasitenabwehr und Fellpflege nicht immer ganz einfach. Das Emmi-pet Care Set weist eine besonders gute Verträglichkeit auf. Damit eignet sich das Care Set nicht nur zu Fellpflege gesunder Hunde, sondern auch bei sensitiv und allergisch reagierenden Hunden.

Chemische Produkte wirken nicht selten als Nervengift. Selbstverständlich wirken sich diese Substanzen nicht nur auf die Parasiten aus, sondern auch ganz elementar auf den Hund selbst. Milben, Flöhe, Zecken und Insekten lassen sich auch ohne Nervengift bekämpfen. Das Emmi-pet Care Set weist die wunderbare Eigenschaft auf Bisswunden und Bissstellen effizient zu säubern. Die Unterstützung von Haut und Fell fördert den Heilungsprozess.

Im Bereich der Pflege fängt die Haut Ihres Hundes bereits nach wenigen Tagen an zu glänzen. Haarausfall wird gestoppt und scheinbar scheinen Parasiten jeglicher Art dieses gesunde Hautmilieu nicht sonderlich zu mögen. Sie lassen von Ihrem vierbeinigen Liebling ab.

Fellpflege mit dem Emmi-pet Care Set

Das Ziel der regelmäßigen Fellpflege mit dem Emmi-pet Care Set besteht darin, Haut und Fell in seiner Regeneration zu unterstützen. Vorbeugen gegen Plagegeister gelingt am besten, wenn die typischen Haustiergerüche eliminiert werden. Da bestimmte Gerüche Parasiten anziehen, kann ein neutrales Umfeld auch Plagegeister abhalten.

Auch Zugaben über das Futter können Parasiten fernhalten. So kann das Emmi-pet Zeckenschutz Futterergänzungsmittel, welches mit Schwarzkümmelöl angereichert wurde, Zecken fernhalten. Auch in der Humanmedizin vertrauen immer mehr Menschen auf die positive Wirkung von Schwarzkümmelöl.

Das Schwarzkümmelöl besteht zu 100 % aus biologischen ägyptischen Schwarzkümmel Anbau. Ohne Zugabe chemischer Stoffe wird es mühlenfrisch direkt beim Hersteller nach altägyptischer Tradition gepresst. Abgesehen von der Parasitenabwehr liefert das Schwarzkümmelöl auch zahlreiche positive Inhaltsstoffe, die das Immunsystem fördern.

Beitrag teilen: