Reinigungswirkung einer Ultraschallzahnbürste

Zunächst waren alle der Meinung, dass Zähne putzen mit Zahnbürste und Zahncreme genügen würde, um die Zähne nicht nur sauber, sondern auch gesund zu erhalten. Dass dies aber nicht ganz ausreichend ist, zeigt schon die Anwesenheit von Interdentalbürstchen, Zahnseide & Co., die die Zwischenräume zusätzlich von Ablagerungen befreien sollen.

Bei diesen zusätzlichen Hilfsmitteln können Anwendungsfehler gemacht werden, die dafür sorgen, dass nicht der notwendige Effekt erzielt werden kann. Außerdem kostet es viele Menschen Überwindung, sich derart intensiv mit den Zähnen zu beschäftigen, viele empfinden das sogar als unangenehm. Auch eine elektrische Zahnbürste oder eine Schallzahnbürste kann die Gründlichkeit nicht steigern, sie sollen nur die Anwendung erleichtern oder interessanter machen.

Die neue Ultraschallzahnbürste arbeitet ganz anders

Emmi-dent hat eine neuartige Ultraschallzahnbürste entwickelt, die mit einer ganz anderen Reinigungswirkung arbeitet. Während elektrische oder Schallzahnbürsten nur eine im Vergleich geringe Zahl an Schwingungen erreichen, arbeitet die Ultraschallzahnbürste:

  • Mit bis zu 96 Millionen Ultraschall-Luftschwingungen pro Minute
  • Ohne Berührung
  • Ohne Bewegung
  • Mit einer besonderen Zahncreme

Die Reinigungswirkung dieser Ultraschallzahnbürste ist dadurch wesentlich gründlicher und effektiver. Da diese Zahnbürste für Kinder und für Erwachsene erhältlich ist, kann der Entstehung von Zahnproblemen vorgebeugt werden. Erwachsene, die Zahnimplantate oder Kronen besitzen, dürfen sich über besonders schonende und gründliche Reinigungseffekte freuen. Das schont den teuren Zahnersatz nicht nur, das hält ihn und das Zahnfleisch auch für lange Zeit intakt und gesund.

Nicht schrubben, sondern nur die Schwingungen arbeiten lassen

Mit der neuen Ultraschallzahnbürste von Emmi-dent muss nicht mehr geschrubbt werden. Diese Zahnbürste sorgt mit ihren Schwingungen und durch die spezielle Zahncreme für Sauberkeit bis in die Zwischenräume. Die Zahncreme produziert durch die Schwingungen feinen Schaum aus Nanobläschen. Diese bilden sich fortlaufend neu, zerplatzen und reinigen somit von Plaque und Bakterien.

Auch dort, wo die Bürste und auch die Instrumente zur Zwischenraumreinigung nicht hingelangen können. Auch der Bereich direkt unter dem Zahnfleischrand wird von dieser Wirkung betroffen. Durch diese Reinigungswirkung können sich dort keine Bakterien ansiedeln, die letztlich zu Beschwerden führen. Das ist nicht nur für Träger von Kronen oder Implantaten interessant, sondern vorbeugend für Groß und Klein.

Hier Video ansehen…

Beitrag teilen: