Ultraschallzahnbürste für Kinder: effektive Zahnpflege von Anfang an

Ultraschallzahnbürste für Kinder

Eine gründliche Mundhygiene ist keine Frage des Alters, sondern begleitet uns ein Leben lang. Sobald beim Baby die ersten Zähne durchbrechen, sollte mit der Zahnpflege begonnen und die Zahnbürste zum Einsatz kommen. Doch das tägliche Zähneputzen gestaltet sich für Eltern und Kinder allzu oft zum Machtkampf, weil die unliebsame Zahnroutine bei den Kleinen einen niedrigen Stellenwert einnimmt.

Argumente, dass gesunde Milchzähne die Grundlage für die Zahngesundheit im Alter bilden, finden kein Gehör. Dabei muss Zähneputzen alles andere als langweilig sein – das beweist die Emmi-dent. Mit der Ultraschallbürste für Kinder fällt die Zahnpflege auch dem Nachwuchs ganz leicht, denn die Bürste erledigt den Großteil der Arbeit wie von selbst. Den Schmutz zwischen den Zähnen der Kinder entfernen feine Schwingungen, die vom Kopf der Zahnbürste ausgehen.

Damit erbringt die Emmi-dent den Beweis, dass Zähneputzen auch mit Spaß verbunden sein kann. Ein spezieller Kids-Bürstenkopf, der auf die Anatomie der Kindermünder angelegt ist, macht die Emmi-dent zur optimalen Ultraschallzahnbürste für Kinder, die für top gepflegte Milchzähne sorgt. Wir erklären Ihnen, wie die Ultraschallzahnbürste Sie dabei unterstützen kann, Ihre Kinder spielerisch an die Zahnpflege heranzuführen.

Schon Milchzähne müssen gründlich geputzt werden

Nur weil Milchzähne bereits nach wenigen Jahren von den bleibenden Zähnen ersetzt werden, heißt das nicht, dass ihre Pflege vernachlässigt werden kann. Im Gegenteil: Gesunde Milchzähne bilden die Grundlage für die Zahngesundheit in späteren Jahren.

Karies an den Milchzähnen bereitet dem Nachwuchs nicht nur Schmerzen, die Bakterien stellen auch für die durchbrechenden, bleibenden Zähne eine große Gefahr dar. Zudem bekommen Kinder, die schon ein kariöses Milchgebiss aufweisen, als Erwachsene ebenfalls eher Karies.

Darüber hinaus fungieren die Milchzähne im Kindermund als Platzhalter, ein vorzeitiger Zahnverlust kann zu nachhaltigen Beeinträchtigungen in Bezug auf Funktion und Entwicklung des Gebisses führen. Mit gesunden Milchzähnen kann sich auch die Sprache der Kinder besser entwickeln. Daher können Sie bei den Kleinen gar nicht früh genug mit dem Zähneputzen anfangen und sollten Ihre Kinder bereits ab dem ersten Milchzahn an die Zahnbürste heranführen.

Zähneputzen ohne Bürsten – die Emmi-dent

Mit der Zahnbürste und dem Putzen der Zähne stehen die meisten Kids auf dem Kriegsfuß, sie wollen lieber spielen statt putzen. Mit der Emmi-dent haben Sie als Eltern nun die Möglichkeit, Ihre Kinder spielerisch an die Zahnbürste heranzuführen. Dank der Emmi-dent, die einhundertprozentig auf der Basis von Ultraschall arbeitet, wird das Zähneputzen zum Kinderspiel, denn die Ultraschallzahnbürste für Kinder putzt die Zähne fast komplett von selbst.

Mühsames Hin- und Herbürsten macht die elektrische Zahnbürste jetzt überflüssig, da es ausreicht, wenn Sie die Ultraschallzahnbürste für Kinder leicht über die Zähne führen. Das erleichtert sowohl Eltern als auch Kids die Mundhygiene, weil die Zähne des Nachwuchses sich so stets in guten Händen befinden.

Außerdem üben unsere Ultraschallzahnbürsten im Gegensatz zur herkömmlichen Handzahnbürste und anderen elektrischen Modellen nur minimalen Druck auf die Zähne aus und schützen so Zahnfleisch sowie Zahnschmelz. Und auch das Zähneputzen macht viel mehr Spaß!

Beitrag teilen: