Wirkweise der Emmi-dent bei Mundgeruch

Im Bereich der professionellen Zahnreinigung kommt Ultraschall schon seit Jahren zur Anwendung. Mit der Emmi-dent können Sie nun auch beim täglichen Zähneputzen von der innovativen Technologie profitieren und dabei wirkungsvoll Mundgeruch bekämpfen. Der Ultraschall zerstört die beteiligten Bakterien im Mund und deaktiviert so die biochemischen Reaktionen, die schlechten Atem verursachen.

Die Ultraschallzahnbürste erreicht bis zu 96 Millionen Schwingungen in der Minute und erzeugt unzählig viele mikroskopisch kleine Bläschen, die dank ihrer geringen Größe selbst bis in die kleinsten Zahnzwischenräume vordringen, wo sie Verunreinigungen wie Speisereste Zahnstein, Plaque und Bakterien gründlich entfernen. Bakterien, die als Ursache von Mundgeruch gelten, wird mit dieser ausgefeilten Technik die Lebensgrundlage entzogen.

Einfache Handhabung: Mundgeruch unkompliziert mit Ultraschall beseitigen

Darüber hinaus gestaltet sich die tägliche Zahnpflege – und damit auch die Beseitigung von Mundgeruch – mit der Ultrazahnbürste besonders unkompliziert: Denn im Gegensatz zu Handzahnbürsten und herkömmlichen elektrischen Zahnbürsten erfordert die Zahnpflege mit der Emmi-dent kein manuelles Bürsten: In diesem Fall reicht es aus, wenn Sie die Bürste leicht über die Zähne führen.

Dadurch kann es beim Zähneputzen mit der Ultraschallzahnbürste auch nicht zu Irritationen von Zahnfleisch und Zahnschmelz kommen wie bei herkömmlichen Techniken der Zahnpflege. Mit der innovativen Ultraschalltechnologie bleiben so Ihre Zähne gesund, Mundgeruch wird spielend einfach beseitigt und Ihr Atem bleibt bis zu zwölf Stunden frisch und angenehm. Probieren Sie es aus!

Beitrag teilen: